Freedom Life

Freedom Life - Freiheitsleben

Acrylic on canvas

80x120x4 cm

handmade white framed (82x122x5 cm)

2020

Series: Life Series

Shipping via Prince House Gallery, Mannheim

 

 ---

Acryl auf Leinwand

80x120x4 cm

weiß gerahmt ( 82x122x5 cm)

2020

Serie: Lebensreihe

Versand über Prince House Gallery, Mannheim

2.800,00 €

  • Available
  • Delivery in 5-8 days

About the Artwork:

 

Since the French Revolution at the latest, "freedom" has been a central, broadly defined concept that continues to be highly relevant to the history of ideas, contemporary politics and the individual. The painting "Freedom Life" depicts in particular the inner freedom of the individual as a state of autonomy (freedom of will) and sovereignty (control over oneself). It is about the human being who decides with his own will, free from a guilty conscience and externally determined values - freedom from himself, from others and thus a power over himself and his actions. But decision also always means a choice against something else and thus implies responsibility and determination in his judgements and actions.

 

The work "Freiheitsleben" illustrates the volatile and repetitive processes of freedom between secure order and chaos. In the upper half of the painting on the right, uniform buildings extend along a flat path into the centre of the painting. This place is about security, uniformity and controllability. In the middle of the painting is a person who is about to make a leap to a decision of his own accord. And this means taking a risk away from the perception of others. His gaze leads into a fragmented chaotic something, consequently a new kind of unpredictable field to be explored. The colourful people in the lower half on the left live in that constantly fight for freedom, which leads them into a realm of inner and outer roller coasters of life.

 

It's all about self-affirmation, which arises out of itself and knows how to resist the need for foreign affirmation and appreciation. Thus the human being is in the tightrope walk between loneliness and closeness. The connection occurs if the freedom of the other is also accepted.

 

Veronika Spleiss

 

 The artwork is currently available at Prince House Artgallery, Mannheim and will be sent via the art gallery.

---

 

Über das Werk:

 

Spätestens seit der französischen Revolution umfasst „Freiheit“ einen zentralen, weitgefassten Begriff, der auch weiterhin von hoher Relevanz für die Ideengeschichte, zeitgenössische Politik und das Individuum bleibt. Das Gemälde „Freiheitsleben“ verbildlicht insbesondere die innere Freiheit des Einzelnen als Zustand der Autonomie (Willensfreiheit) und Souveränität (Herrschaft über sich). Es geht um den Menschen, der sich mit eigenem Willen, frei vom schlechten Gewissen und fremdbestimmtem Wertemaßstab entscheidet – Freiheit von sich selbst, von anderen und damit einer Macht über sich und sein Handeln. Entscheidung bedeutet aber auch immer wieder eine Wahl gegen etwas anderes und impliziert somit sie Verantwortung und Festsetzung in seinen Urteilen und Handlungen.

 

Das Werk „Freiheitsleben“ verdeutlicht die unbeständigen und sich wiederholenden Prozesse der Freiheit zwischen sicherer Ordnung und Chaos. In der oberen Bildhälfte rechts erstrecken sich gleichförmige Gebäude auf einem ebenen Pfad in das Zentrum des Gemäldes. Dieser Ort handelt von Sicherheit, Gleichmäßigkeit und Kontrollierbarkeit. In der Mitte des Bildes steht ein Mensch, der vor dem Sprung zu einer eigenverantwortlichen Entscheidung steht. Und dies bedeutet ein Wagnis abseits der Fremdwahrnehmung. Sein Blick führt in ein zersplittertes chaotisches Etwas, folglich ein neuartiges unberechenbares Feld, das es zu erkunden gilt. Die bunten Menschen in der unteren Hälfte links leben in der ständig erkämpften Freiheit, die sie in ein Gefilde der inneren und äußeren Lebens-Achterbahnen führt.

 

Es geht um Selbstaffirmation, die aus sich heraus entsteht und dem Bedürfnis nach Fremdaffirmation und Wertschätzung entgegenzustehen weiß. Somit ist der Mensch in der Gradwanderung zwischen Einsamkeit und Verbundenheit. Die Verbundenheit tritt auf, sofern auch die Freiheit des anderen akzeptiert wird. 

 

Veronika Spleiss

 

Das Werk ist momentan im Besitz der Prince House Artgallery, Mannheim und wird über die Kunstgalerie versendet.